Tatort STRANDGUT (Folge 19)

STRANDGUT - Kommissar Finke ermittelt auf der Insel Sylt. Buch: Herbert Lichtenfeld, Regie: Wolfgang Petersen, Bild: NDR/Edda Sachse"
STRANDGUT - Kommissar Finke ermittelt auf der Insel Sylt. Buch: Herbert Lichtenfeld, Regie: Wolfgang Petersen, Bild: NDR/Edda Sachse"

Tatort STRANDGUT – Inhalt

Dr. Georg Breitenbach wird zwischen Wenningstedt und Kampen zusammen-geschlagen. Er kann sich an nichts mehr erinnern.

Friedrich Wilhelm Warrlau, angehender Staatssekretär, hat sich in den Dünen den Arm gebrochen und ist auch sonst erheblich verletzt. Angeblich ist er in eine Flasche getreten.

Jetzt tritt Kommissar Finke in Aktion, denn er hat Fotos erhalten, die alle ?Betroffenen? in eindeutigen Situationen mit einem hübschen Mädchen zeigen. Erpressung? Am nächsten Tag wird das ?Fotomodell? als Leiche an den Strand gespült.

Tatort STRANDGUT – Daten

Sendelänge: 105:16

Drehbuch:
Herbert Lichtenfeld
Regie:
Wolfgang Petersen
Erstsendung:
25.6.1972
Produktionssender:
NDR
Drehzeit:
August 1971 bis September 1971
Bildformat:
4:3
Quote bei Erstsendung:
61.00%










Tatort STRANDGUT – Besetzung

Kommissar Finke – Klaus Schwarzkopf
Assistent Jessner – Wolf Roth
Kommissar Konrad [Gast-Ermittler] – Klaus Höhne
Manuela Borsdorf – Ingeborg Schöner
Dr. Rudolf Kühne – Wolfgang Kieling

Diese Folge bewerten
Zur Auswertungsseite