Tatort RECHNEN SIE MIT DEM SCHLIMMSTEN (Folge 21)

TATORT - "RECHNEN SIE MIT DEM SCHLIMMSTEN" Zwei Schüsse töten Jakob Tonndorf, den Leiter eines Hamburger Rechenzentrums. Ein Protokoll in der Hand des Toten lenkt die Ermittlungen in eine bestimmte Richtung: fragwürdige Manipulationen bei der Verpflanzung von Nieren. Kommissar Trimmel und seine Beamten müssen erst ein ganzes Knäuel von Verbrechen entwirren, ehe sie den Fall Tonndorf klären können. Im Leichenschauhaus schneidet Jill Biegler (Sabine Sinjen) im Totenhemd Paul Trimmel (Walter Richter) die Fesseln durch - ein Narkosetraum des operierten Kriminalbeamten. © NDR/Edda Sachse
Zwei Schüsse töten Jakob Tonndorf, den Leiter eines Hamburger Rechenzentrums. Ein Protokoll in der Hand des Toten lenkt die Ermittlungen in eine bestimmte Richtung: fragwürdige Manipulationen bei der Verpflanzung von Nieren. Kommissar Trimmel und seine Beamten müssen erst ein ganzes Knäuel von Verbrechen entwirren, ehe sie den Fall Tonndorf klären können. Im Leichenschauhaus schneidet Jill Biegler (Sabine Sinjen) im Totenhemd Paul Trimmel (Walter Richter) die Fesseln durch - ein Narkosetraum des operierten Kriminalbeamten. © NDR/Edda Sachse

Tatort RECHNEN SIE MIT DEM SCHLIMMSTEN – Inhalt

»Bitte, nicht«, stammelt Jakob Tonndorf, Leiter eines Hamburger Rechenzentrums. Dann sackt er, von zwei Pistolenschüssen getroffen, vor einem Computer zusammen. Der Mörder drückt dem Toten einen Bogen Papier in die Hand, ein Computer-Protokoll mit den Text-Fetzen: »Angebot Nierentransplantat . . . an Professor Becker vermittelt«.

Diese Angaben auf dem Bogen lenken die Nachforschungen des Hauptkommissars Paul Trimmel in eine bestimmte Richtung. Von Tonndorfs Mitarbeiterin Jill Biegler erfährt er, daß der Computer die Daten zwischen den Nierenspendern und den Anwärtern auf ein Ersatzorgan vergleicht und damit über das Schicksal des Nierenempfängers entscheidet. Besteht die Möglichkeit zu Manipulationen?

Trimmels Verdacht wächst, als die Polizei in Jills Wohnung gerufen wird. Jemand hat den Gashahn im Badezimmer geöffnet. Als Jill wieder zu Bewußtsein kommt, flüstert sie: »Lassen Sie sich vom Computer die Daten über Professor Lachnitz geben.« Der Chirurg mit seinen ganz eigenen Vorstellungen vom Eintritt des klinischen Todes hat in den letzten Monaten eine Reihe von Nieren für die Organverpflanzung geliefert.

Nach dem Gespräch mit Professor Lachnitz verunglückt Trimmel schwer, weil die Steuerung seines Wagens versagt. Sollte er das dritte Opfer des Mörders nach Jakob Tonndorf und Jill Biegler werden?

Tatort RECHNEN SIE MIT DEM SCHLIMMSTEN – Daten

Sendelänge: 92:09

Drehbuch:
Friedhelm Werremeier
Regie:
Peter Schulze-Rohr
Erstsendung:
24.9.1972
Produktionssender:
NDR
Bildformat:
4:3
Quote bei Erstsendung:
64.00%


Tatort RECHNEN SIE MIT DEM SCHLIMMSTEN – Besetzung

Kriminalhauptkommissar Paul Trimmel – Walter Richter
Kriminalmeister Laumen – Joachim Richert
Kriminalhauptmeister Petersen – Ulrich von Bock
Kriminalhauptmeister Edmund Krombach – Manfred Schermutzki
Kriminaloberinspektor Melchior Veigl [Gast-Ermittler] – Gustl Bayrhammer
Jill Biegler – Sabine Sinjen
Professor Friedrich W. Becker – Wolfgang Wahl
Professor Helmut Lachnitz – Franz Rudnick
Helena Biegler – Kornelia Boje
Millionär Munck – Bruno Dallansky
Berthold „Berti“ Weyer – Günter Einbrodt
Peter Wendisch – Gerhard Friedrich
Professor Scheuerlein – Karl-Heinz Gerdesmann
Oberarzt Dr. Meyers – Lothar Grützner
Polizeipräsident – Kurt Klopsch
Oberarzt Dr. Korth – Jochen Köppel
Grams [Deutscher Gewerkschaftsbund] – Herbert Leonhardt
Staatssekretär Jabunk – Rolf Mamero
Hausarzt – Karl-Ulrich Meves
Charlotte Becker – Kyra Mladeck
Witwe Brauer – Liselotte Rau
Frau Herzog [Vermieterin von Jill Biegler] – Erica Schramm
Oberkirchenrat D. Dr. Jülich – Frank Straass
Jakob Tonndorf – Matthias Wegner

Diese Folge bewerten
Zur Auswertungsseite