Tatort MORDVERDACHT (Folge 12)

Tatort MORDVERDACHT - Fritz Eckhardt als Oberinspektor Marek im allerersten offiziellen Österreich-"Tatort": Im Bild: Fritz Eckhardt (Oberinspektor Marek), Paul Hörbiger. Bild:ORF
Tatort MORDVERDACHT - Fritz Eckhardt als Oberinspektor Marek im allerersten offiziellen Österreich-"Tatort": Im Bild: Fritz Eckhardt (Oberinspektor Marek), Paul Hörbiger. Bild:ORF

Tatort MORDVERDACHT ist der erste österreichische TATORT überhaupt. Als 12. Beitrag wurde er 1971 erstmals innerhalb der Gemeinschaftsproduktion ausgestrahlt. Fritz Eckhardt fungierte nicht nur als Hauptdarsteller, sondern schrieb auch das Drehbuch. Die Einschaltquote lag bei beachtlichen 68%. Die Figur Marek entsprang der ORF-Serie “Inspektor Marek”, die seit 1963 insgesamt 8 Folgen hervorbrachte. Die Übernahme des Konzepts in den TATORT aufgrund des großen Erfolg Mareks war für den ORF 1970 eine logische, unumstößliche Konsequenz.

Tatort MORDVERDACHT – Inhalt

I.Die Gattin des Großindustriellen Tüllmann aus Hamburg wurde ermordet. Zunächst gerät Tüllmann selbst in Verdacht, als er mit ein paar nicht ganz korrekten Angaben den zerrütteten Zustand seiner Ehe vershcleiern möchte. Oberinspektor Marek muß außerdem feststellen, daß Tüllmann erpresst wird. Aber eigentlich führte ein unglücklicher Kontakt Frau Tüllmanns zur Unterwelt, die die blinde Eifersucht der Frau auszunutzen verstand, zu ihrem Tod

II.Frau Tüllmann, die Ehefrau eines Großindustriellen aus Hamburg, wird ermordet aufgefunden. Herr Tüllmann beschreibt seine Ehe als gut. Doch Oberinspektor Marek entdeckt bald, daß Tüllmann lügt und es einige Probleme gab, beispielsweise die krankhahe Eifersucht der Ehefrau. Außerdem findet er heraus, daß Tüllmann Kontakte zur Unterwelt hat und erpreßt wird. Die Kriminellen hatten es offenbar verstanden, Frau Tüllmanns Eifersucht für sich zu nutzen und sie gegen ihren Mann auszuspielen.

Tatort MORDVERDACHT – Daten

Sendelänge: 88:44

Drehbuch:
Fritz Eckhardt
Regie:
Walter Davy
Erstsendung:
7.11.1971
Produktionssender:
ORF
Bildformat:
4:3
Quote bei Erstsendung:
68.00%










Tatort MORDVERDACHT – Besetzung

Oberinspektor Viktor Marek – Fritz Eckhardt
Bezirksinspektor Otto Wirz – Kurt Jaggberg
Inspektor Rudi Berntner – Albert Rolant
Susi Wodak [Vertragsangestellte] – Lieselotte Plauensteiner
Kriminalhauptkommissar Paul Trimmel [Gast-Ermittler] – Walter Richter
Harald Tüllmann – Werner Hinz
Miriam Reinhold – Liselotte Ebnet
Zenz, der “Tschusch” – Herwig Seeböck
Die Nebel-Theres – Ida Krottendorf
Der alte Wybiral – Paul Hörbiger
Nehoda – Oskar Wegrostek
Ministerialrat Kalz – Gerhard Mörtl
Sekretär der Industriellenvereinigung Theodor Karlik – Willy Kralik
Hotelportier Lehner – Franz Stoss
Zollbeamter Kaukul – Götz Kauffmann
Polizist Keil – Willy P. Egger
Polizist Werner – Werner Friedl
Polizist Wokaun – Stephan Paryla
Frau Riedel – Marianne Gerzner
Frau Howorka – Maria Menzel

Diese Folge bewerten
Zur Auswertungsseite