Tatort KURZSCHLUSS (Folge 58)

KURZSCHLUSS: Polizeiobermeister Holger Freidahl (G¿nther Lambrecht), Revierleiter Beck(Henry Kielmann) und Kommissar Finke (Klaus Schwarzkopf) rätseln, ob der verstorbene Karl Hüllenbrock (Georg Lehn) der gesuchte Bankräuber ist . © NDR/Winter
KURZSCHLUSS: Polizeiobermeister Holger Freidahl (G¿nther Lambrecht), Revierleiter Beck(Henry Kielmann) und Kommissar Finke (Klaus Schwarzkopf) rätseln, ob der verstorbene Karl Hüllenbrock (Georg Lehn) der gesuchte Bankräuber ist . © NDR/Winter

Tatort KURZSCHLUSS ist der fünfte TATORT-Beitrag mit Klaus Schwarzkopf als Finke – und der 58. Beitrag der TATORT-Reihe insgesamt. Die Ermittlungen um einen entflohenen Bankräuber wurden im April und Mai 1975 im Kreis Pinneberg, Kreis Segeberg und bei Trittau gedreht. Die meisten Szenen entstanden in Barmstedt, wo schon der Erstling BLECHSCHADEN gedreht wurde. Wie alle Finke-TATORTe spielt auch KURZSCHLUSS in einem kleinen schleswig-holsteinischen Dorf mit fiktivem Ortsnamen.

Tatort KURZSCHLUSS – Inhalt

Am 25. April 1975, kurz nach 9.00 Uhr, kreuzen sich die Wege dreier Männer. Für zwei von ihnen wird diese zufällige Begegnung tödlich enden. Piet Kallweit, 32, Gelegenheitsganove, hat eine kleine Filiale der ?Nordbank? beraubt. Nun streikt das Fluchtauto. Karl Höllbrock, 52, Vertreter, versucht seine Ware an den Mann zu bringen, obwohl ihm der Führerschein wegen Trunkenheit am Steuer abgenommen wurde. Als er losfahren will, hält ihm jemand eine Waffe an die Schläfe. Es ist Piet Kallweit. Holger Freidahl, 34, Polizeiobermeister, ist mit dem Streifenwagen unterwegs zur Reparatur. Ein Kurzschluss in der Funkanlage.

Als Kallweit hinter sich den Streifenwagen bemerkt, zwingt er Höllbrock zu halsbrecherischen Manövern, die dem Polizisten natürlich auffallen.
Eine wilde Verfolgungsjagd beginnt.

Tatort KURZSCHLUSS – Daten

Sendelänge: 96:26

Drehbuch:
Herbert Lichtenfeld
Regie:
Wolfgang Petersen
Erstsendung:
7.12.1975
Produktionssender:
NDR
Drehzeit:
7 April 1975 bis 13 Mai 1975
Bildformat:
4:3
Quote bei Erstsendung:
61.00%










Tatort KURZSCHLUSS – Besetzung

Kommissar Finke – Klaus Schwarzkopf
Assistent Jessner – Wolf Roth
Polizeimeister Holger Freidahl – Günter Lamprecht
Piet Kallweit – Dieter Laser
Kommissar Beck [Revierleiter in Linden] – Henry Kielmann
Polizeimeister Enke – Charlie Rinn
Polizeiobermeister Fritz Bolljahn – Horst Stark
Ella Freidahl – Ingeburg Kanstein
Bardame Dagmar – Johanna Liebeneiner
Karl Höllbrock – Georg Lehn
Opa [Vater von Ella Freidahl] – Hans Fitze
Kioskbesitzer Schneider – Bruno Vahl-Berg
Herr Schönau – Fritz Hollenbeck

Diese Folge bewerten
Zur Auswertungsseite