Tatort KRESSIN UND DER TOTE MANN IM FLEET (Folge 3)

Tatort: Kressin und der tote Mann im Fleet: Zollfahnder Kressin (Sieghardt Rupp) kehrt von einer Mittelmeer-Kreuzfahrt zurŸck. In seiner Begleitung: Ulrike (Sabine Sinjen, M) und Tatjana (Eva Renzi, r). © WDR
Zollfahnder Kressin (Sieghardt Rupp) kehrt von einer Mittelmeer-Kreuzfahrt zurŸck. In seiner Begleitung: Ulrike (Sabine Sinjen, M) und Tatjana (Eva Renzi, r). © WDR

Tatort KRESSIN UND DER TOTE MANN IM FLEET – Inhalt

Zollfahnder Kressin kehrt von einer Mittelmeer-Kreuzfahrt zurück. Kurz vor Hamburg verhält sich der Reiseleiter Ben Canitz verdächtig. Am nächsten Morgen liest Kressin in der Zeitung, dass Canitz tot in einem Hamburger Kanal aufgefunden worden ist. Er schaltet sich in die polizeilichen Ermittlungen ein und kommt dabei einer Bande auf die Spur, die Rauschgift in größeren Mengen in die Bundesrepublik einschleust.

Tatort KRESSIN UND DER TOTE MANN IM FLEET – Daten

Sendelänge: 91:55

Drehbuch:
Wolfgang Menge
Regie:
Peter Beauvais
Erstsendung:
10.1.1971
Produktionssender:
WDR
Bildformat:
4:3
Quote bei Erstsendung:
50.00%


Tatort KRESSIN UND DER TOTE MANN IM FLEET – Besetzung

Zollfahnder Kressin – Sieghardt Rupp
Zollrat – Hermann Lenschau
Horst-Günther Sievers – Ivan Desny
Kriminalhauptkommissar Paul Trimmel [Gast-Ermittler] – Walter Richter
Kriminalmeister Edmund Höffgen [Gast-Ermittler] – Edgar Hoppe
Ulrike – Sabine Sinjen
Tatjana – Eva Renzi
Aram – Günter Heising
Ben Canitz – Siegfried Flemm
Ehmke – Jürgen Flimm
Jussuf – Peer Brensing
Taraklides – Dénes Törzs
Hocke – Franz Josef Steffens
Brodersen – Hans Hessling
Haushälterin – Lisa Helwig
Prof. Petersen – Paul Verhoeven
Dr. Samhaber – Frank Scharf
Filialleiterin des Reisebüros – Gerda Gmelin
Angestellte im Reisebüro – Antje Doutine

Diese Folge bewerten
Zur Auswertungsseite