Tatort ACHT JAHRE SPÄTER (Folge 39)

TATORT: ACHT JAHRE SPÄTER, Hansjörg Felmy in der Rolle des Kommissar Haferkamp © WDR
Hansjörg Felmy in der Rolle des Kommissar Haferkamp © WDR

Tatort ACHT JAHRE SPäTER – Inhalt

Kommissar Haferkamp ist in Gefahr. Der Einbrecher Brossberg wird nach acht Jahren Haft entlassen. Haferkamp hatte ihn gestellt. Und bei einem Feuergefecht, das der Verhaftung vorausging, hat Haferkamp Brossbergs Bruder getötet. Brossberg hat Rache geschworen. Und auch seine ehemalige Geliebte, Frau Pallenburg, von der Brossberg sich verraten glaubt, will er umbringen. Haferkamp nimmt das alles nicht sehr ernst. Wer wird nach acht Jahren noch seine Rache ausführen wollen!? Aber plötzlich taucht Frau Pallenburg bei Haferkamp zu Hause auf. Sie fühlt sich von Brossberg bedroht und bittet Haferkamp um Schutz. Haferkamp ist nicht begeistert. Aber er beherbergt sie doch in seiner Wohnung.

Brossberg wird von der Polizei beschattet. Frau Pallenburgs Angst scheint unbegründet. Da wird plötzlich ein Mordanschlag auf sie verübt. Eine Großfahndung nach Brossberg setzt ein, Haferkamp findet den Flüchtigen. Brossberg flieht auf einen riesigen Hochofen, Haferkamp verfolgt ihn. Von den Abgasen des Hochofens wird er ohnmächtig. Aber Brossberg versucht nicht, Haferkamp zu töten. In der Wohnung von Haferkamp unternimmt Frau Pallenburg einen Mordanschlag, den Haferkamp in letzter Minute verhindern kann.

Tatort ACHT JAHRE SPäTER – Daten

Sendelänge: 89:13

Drehbuch:
Karl Heinz Willschrei
Regie:
Wolfgang Becker
Erstsendung:
28.4.1974
Produktionssender:
WDR
Bildformat:
4:3
Quote bei Erstsendung:
66.00%


Tatort ACHT JAHRE SPäTER – Besetzung

Kommissar Heinz Haferkamp – Hansjörg Felmy
Kriminalhauptmeister Willi Kreutzer – Willy Semmelrogge
Ingrid Haferkamp – Karin Eickelbaum
Kaslik – Ulrich von Dobschütz
Scheffner [Haferkamps Vorgesetzter] – Bernd Schäfer
Kommissar Finke [Gast-Ermittler] – Klaus Schwarzkopf
Jutta Pallenburg – Christine Ostermayer
Brossberg – Relja Basíc
Brossberg [Stimme] – Wolfgang Hess
Haftrichter – Herbert Bötticher
Direktor der Haftanstalt – Max Mairich
Wilke – Hermann Günther
Gefängniswärter – Hans Beerhenke

Diese Folge bewerten
Zur Auswertungsseite