SRF installiert ab 2020 einen Tatort aus Zürich

Bilder von der SRF-Pressekonferenz zum neuen Tatort aus Zürich: Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler sind das neue Tatort-Team. Im Bild: Bilder von der SRF-Pressekonferenz zum neuen Tatort aus Zürich: Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler sind das neue Tatort-Team. Im Bild: Die Autoren und die Schauspielerinnnen: v.l. Stefan Brunner, Carol Schuler, Anna Pieri Zuercher und Lorenz Langenegger. auf der Pressekonferenz am 22.5.2019. Bild: SRF/Valeriano Di Domenico auf der Pressekonferenz am 22.5.2019. Bild: SRF/Valeriano Di Domenico

Nach 12 Schweizer Folgen aus Bern in den Jahren 1989 bis 2002 und 17 Folgen aus Luzern wird Zürich ab 2020 neue Schweizer Tatort-Stadt: Der erste Zürcher Tatort wird Ende 2019 gedreht und im Herbst 2020 ausgestrahlt. SRF installiert ab 2020 einen Tatort aus Zürich

Für die Senderverantwortlichen beim SRF in Zürich-Leutschenbach markiert das neue Ermittlerinnenduo Tessa Ott und Isabelle Grandjean den Auftakt zu einem neuen Tatort-Konzept.

Der Schweizer Sender war erst 1990 in die Tatort-Gemeinschaftsproduktion eingestiegen. Der Sender hatte seine Beteiligung aber zwischen 2001 und 2011 unterbrochen. Die bisherigen Fälle aus der Schweiz wurden anfangs in Bern und ab 2011 in Luzern gelöst.

Bilder von der SRF-Pressekonferenz zum neuen Tatort aus Zürich: Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler sind das neue Tatort-Team. Im Bild: Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher auf der Pressekonferenz am 22.5.2019. Bild: SRF/Valeriano Di Domenico

Mit der Stadt Zürich würden sich dem Sender viele Möglichkeiten eröffnen, sich im gesamtdeutschsprachigen Raum zu präsentieren, sagte SRF-Kulturchef Stefan Charles.

Natürlich freue sich SRF auch, dass die Schweiz weiterhin ein Teil der Tatort-Erfolgsgeschichte sei.

SRF installiert ab 2020 einen Tatort aus Zürich – Unterstützung von der Kantonspolizei

Für Charles bieten “zahlreiche Institutionen, die renommierten und wichtigen Kulturhäusern” Zürichs genau dafür viele Möglichkeiten.

Auf der SRF-Pressekonferenz am 22. Mai erklärte Charles auch, dass die Kantonspolizei Zürich den Sender mit vielen “wertvollen Hinweisen” bei der Entwicklung des neuen Tatort-Konzepts unterstützt habe.

Das neue Konzept für den Zürich-Ableger wurde in den letzten Monaten von den Autoren Stefan Brunner und Lorenz Langenegger unter der Leitung der SRF-Redakteurin Lilian Räber entworfen.

SRF installiert ab 2020 einen Tatort aus Zürich – besondere Qualität durch die beiden Darstellerinnen

Man habe erst die Figuren entwickelt und sich dann um die Besetzung gekümmert, sagte Urs Fitze, SRF-Bereichsleiter Fiktion.

Bilder von der SRF-Pressekonferenz zum neuen Tatort aus Zürich: Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler sind das neue Tatort-Team. Im Bild: Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher auf der Pressekonferenz am 22.5.2019. Bild: SRF/Valeriano Di Domenico

Mit Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher habe der Sender die idealen Schauspielerinnen für das neue Ermittlerteam gefunden. Die beiden Frauen würden dem neuen Zürcher Tatort eine besondere Qualität verleihen, so Fitze weiter.

Mit der Produktion des ersten Zürich-Tatorts werde die Produktionsfirma Zodiac Pictures beauftragt. Dieser werde Ende 2019 gedreht und 2020 im Herbst uraufgeführt.