rbb beschenkt Zuschauer mit einer Krimi-Wunsch-Aktion

Rundfunk Berlin-Brandenburg

Vier Krimis stehen anlässlich des 15. Geburtstag des rbb zur Auswahl. Bilder: TATORT: Todesbrücke(oben links; BIld: rbb/A. Plehn), TATORT: Amour fou (Oben rechts, Bild: rbb/Andrea Hansen), Polizeiruf 110: Grenzgänger (unten rechts), Bild: rbb/Conny Klein, Polizeiruf 110: Die Gurkenkönigin(unten rechts; Bild: rbb/Oliver Feist)
Vier Krimis stehen anlässlich des 15. Geburtstag des rbb zur Auswahl. Bilder: TATORT: Todesbrücke(oben links; BIld: rbb/A. Plehn), TATORT: Amour fou (Oben rechts, Bild: rbb/Andrea Hansen), Polizeiruf 110: Grenzgänger (unten rechts), Bild: rbb/Conny Klein, Polizeiruf 110: Die Gurkenkönigin(unten rechts; Bild: rbb/Oliver Feist)

Am Samstag 9. Juni können die Zuschauer aus vier Sonntagskrimis ihren Favoriten wählen. Der Film mit den meisten Stimmen wird um 22.20 Uhr ausgestrahlt. Grund für diese Wunsch-Aktion ist der 15. Geburtstag des Berliner ARD-Senders.

Zwei der vier Sonntagskrimis sind TATORT-Folgen, zwei sind Krimis aus der Reihe „Polizeiruf 110“. Natürlich kommen alle vier Filme vom Berliner Sender selbst. Zur Auswahl stehen:

TATORT: Amour fou
TATORT: Todesbrücke
Polizeiruf 110: Die Gurkenkönigin
Polizeiruf 110: Grenzgänger

Die Sendung mit den meisten Stimmen läuft um 22.20 Uhr. WO abgestimmt werden kann, ist derzeit noch nicht bekannt – vermutlich wird das u.a. auf der Internetseite des Senders möglich sein.

Happy Birthday rbb – Macht doch, was ihr wollt!

Hintergrund für diese Aktion ist der 15. Geburtstag des rbb. Deswegen beschenkt der Sender sein Publikum mit dieser Wunsch-Aktion. Die Zuschauer können aus diesen vier Krimi-Angeboten ihren persönlichen Favoriten wählen. Die Aktion läuft unter dem vielversprechenden Titel „Happy Birthday rbb – Macht doch, was ihr wollt!“