MALEFICIUS: Premieren-Tickets und Meet & Greet-Karten gewinnen für nächsten Odenthal-Tatort

In MALEFICIUS beginnt alles mit einem einsamen Rollstuhl am Ufer des Rheins. Noch vor seiner Erstausstrahlung läuft der Film am 16. August auf der Open-Air-Premiere beim SWR-Sommerfest in Mainz. BIld. SWR

In Zusammenarbeit mit dem Südwestrundfunk (SWR) verlosen wir Tickets für die Preview des nächsten Lena-Odenthal-Tatorts. Die Open-Air-Preview des Films MALEFICIUS findet am Freitag, 16. August in Mainz im Rahmen des SWR-Sommerfestes statt. Um die Karten zu gewinnen, muss man sich bei Lena Odenthal schon ziemlich gut auskennen…..Premieren-Tickets und Meet & Greet-Karten gewinnen für nächsten Odenthal-Tatort

Am 8. September 2019 wird MALEFICIUS im Ersten ausgestrahlt – doch schon drei Wochen vorher können Fans und Gäste des SWR-Sommerfestivals den Ludwigshafener Tatort vorab in Mainz unter freiem Himmel sehen. Damit haben sie einen Vorsprung vor Millionen anderen Fernsehzuschauern und außerdem noch die Möglichkeit, dabei die Stars hautnah zu erleben.

Die Stargäste der Filmvorführung sind die Schauspieler Lisa Bitter und Gregor Bloéb sowie Regisseur Tom Bohn. Die Besucher können den Film auf einer großen Vidiwall vor dem SWR-Funkhaus begutachten. Der Eintritt ist frei. Es sind etwa 600 Sitzplätze und zahlreiche Stehplätze vorhanden.

MALEFICIUS: Premieren-Tickets und Meet & Greet-Karten gewinnen für nächsten Odenthal-Tatort

Tatort MALEFICIUS läuft erstmal auf dem Sommerfestival in Mainz Bild: SWR
Tatort MALEFICIUS läuft erstmal auf dem Sommerfestival in Mainz Bild: SWR

Der Gewinner/die Gewinnerin und seine/ihre Begleitung nehmen vor der Veranstaltung am exklusiven Meet & Greet mit Lisa Bitter, Gregor Bloéb und Tom Bohn teil. Bei Getränken und kleinen Snacks haben die GewinnerInnen die Möglichkeit, die Hauptdarsteller persönlich zu begrüßen, ein Foto zu machen und Informationen zu einem Tatort-Dreh zu erhalten.

Der Tatort MALEFICIUS ist ein Psychothriller von Autor und Regisseur Tom Bohn, in dem Sebastian Bezzel als überaus selbstbewusster Arzt zum Gegenspieler der Kommissarinnen wird. Der ist überzeugt davon, der Menschheit mit seiner neurologischen Forschung einen großen Dienst zu erweisen, bei den Kommissarinnen aber wachsen die Zweifel an seiner Glaubwürdigkeit.

MALEFICIUS: Premieren-Tickets und Meet & Greet-Karten gewinnen für nächsten Odenthal-Tatort – ein verlassener Rollstuhl am Ufer des Rheins

Und so fängt der Film an:
Ein Rollstuhl steht am Ufer des Rheins. Sein Besitzer ist verschwunden, nur eine Brieftasche ist zurückgeblieben. Ein Suizid? Ein tragischer Unfall? Oder doch ein Verbrechen? Lena Odenthal und Johanna Stern recherchieren die Krankengeschichte des Verschwundenen und stellen fest: Alles spricht für Suizid. Doch dann wird die Leiche einer Ärztin gefunden. Sie arbeitete in der Hirnforschung, wo Menschen mit Handicap mit Hilfe von Gehirnstimulation Bewegungsfähigkeit zurückgewinnen sollen und auch der verschwundene Rollstuhlfahrer Hilfe gesucht hatte.

Lena und Johanna fragen sich, ob der selbstbewusste, nobelpreisverdächtige Chef der Assistenzärztin in ihren Fall verwickelt ist. Der behandelt nicht nur Lähmungen, sondern hegt hochfliegende Pläne von der Verschmelzung des menschlichen Gehirns mit künstlicher Intelligenz. Bei Lena Odenthal aber wachsen die Zweifel an seiner Glaubwürdigkeit.

MALEFICIUS ist eine Produktion des Südwestrundfunks, in der neben Ulrike Folkerts, Lisa Bitter und Sebastian Bezzel Gregor Bloéb, Heinz Hoenig, Tim Ricke und Jana Voosen sowie Peter Espeloer und Annalena Schmidt zu sehen sind.

MALEFICIUS: Premieren-Tickets und Meet & Greet-Karten gewinnen für nächsten Odenthal-Tatort – die alles entscheidende Frage

In MALEFICIUS beginnt alles mit einem einsamen Rollstuhl am Ufer des Rheins. Noch vor seiner Erstausstrahlung läuft der Film am 16. August auf der Open-Air-Premiere beim SWR-Sommerfest in Mainz. BIld. SWR

Wer bei den Gewinnern der exklusiven 3×2-Tickets dabei sein will, muss nur eine Frage beantworten und sich als Fan von Lena Odenthal outen. Die Frage zum Glück: Welches Jubiläum feiert die Ludiwgshafener Hauptkommissarin Lena Odenthal dieses Jahr im Tatort?

Die Antwort mit Angabe der Adresse, Telefonnummer bitte an gewinn at tatort-media Punkt de schicken.

Der SWR und der tatort-fundus können für die Anreise keine Kosten übernehmen, der Rechtsweg bei der Auslosung ist ausgeschlossen.

Wir benachrichtigen die Gewinner rechtzeitig.

Gegenüber anderen Fans und Teilnehmern wäre es fair, wenn alle Teilnehmer des Gewinnspiels auch beim Fall des Gewinns nach Mainz kommen wollen und können.