Lohnt sich der Tatort FÜR IMMER UND DICH ?

4. SCHWARZWALD-TATORT

Schon zum vierten Mal kommt ein Tatort aus dem Schwarzwald. Wieder lässt sich dieser kaum konkret verorten, wieder legt er den Fokus auf die Figuren. Diesmal: Ein junges Mädchen und ein alter Onkel. Ihr Vater? Ihr Freund? Spannend….aber auch der Rest? Oder anders gefragt: Lohnt sich der Tatort FÜR IMMER UND DICH?

Wie geht FÜR IMMER UND DICH los?

Sommerhitze, flirrendes Licht, milde Nächte. Ein Mann und ein Teenager fahren durch den Schwarzwald, einander nah, doch auch mit einer unterschwelligen Anspannung. Ein Paar? Oder doch eher Vater und Tochter? Als ein Jugendlicher den beiden eine Laptoptasche aus dem Wagen klaut, wird der Mann so nervös, dass er den Dieb auf der kurvigen Straße verfolgt. Kurze Zeit später hat er die Tasche wieder – der Dieb und sein Moped aber liegen im Abgrund. Der Polizei ist schnell klar, dass es Fremdeinwirkung gab und der Fahrer flüchtig ist.

Wie geht es weiter?

Hauptkommissar Friedemann Berg übernimmt die Ermittlungen, während Franziska Tobler sich um den schon seit zwei Jahren offenen Fall der verschwundenen Emily Arnold kümmert. Deren Mutter glaubt ihre Tochter lebend gesehen zu haben. Friedemann kennt das schon und rechnet mit einer neuen Enttäuschung, Franziska geht der Sache trotzdem akribisch nach. Und es gibt einen Durchbruch: Als der Unfallwagen in Friedemanns Fall aufgespürt wird, findet sich darin DNA von Emily Arnold. Es scheint möglich, dass die inzwischen 15-jährige tatsächlich noch lebt. Dann jedoch ist unwahrscheinlich, dass sie allein unterwegs ist. Mit vereinten Kräften suchen Franziska und Friedemann nach Emily und einem Unbekannten …

Was ist das Thema hinter der Geschichte?

Tatort FÜR IMMER UND DICH: Emily (Meira Durand) hat gerade genug von Martin (Andreas Lust), dem sie die Schuld am Verlust ihres Hundes gibt. © SWR/Benoit Linder
Tatort FÜR IMMER UND DICH: Emily (Meira Durand) hat gerade genug von Martin (Andreas Lust), dem sie die Schuld am Verlust ihres Hundes gibt. © SWR/Benoit Linder

Das große Thema ist: Die Beziehung zwischen einem Teenager und einem um 20 Jahre älteren Typ, der ihr Vater oder ihr Onkel sein könnte. Aber auch: Warum flüchtet ein Teenager von zu Hause? Und/oder: wie beeinflusst das die emotionale Entwicklung von Jugendlichen, die auf der Suche nach Nähe, Freundschaft und Orientierung sind und sich stattdessen in Abhängigkeiten verheddern.

Und ein Krimi wird es, wenn sie dabei an die falschen Leute geraten. Und es scheinbar kein Entkommen aus dieser Situation gibt….

Hörprobe aus FÜR IMMER UND DICH: Kommissarin Tobler arbeitet sich in den Fall ein.

Ernüchternd: Regisseurin Julia von Heinz sagt selbst, dass der Film keine Antworten auf diese Fragen hat. Schade, denn eine Annäherung wäre sehr interessant gewesen. 

Immerhin: der Film fängt die emotionale Labilität beider Protagonisten und ihrer Abhängigkeit sehr gut ein. Kamermann Stefan Sommer hat für die Regisseurin Bilder aus der unmittelbaren Nähe der Figuren, in sehr intimen Momenten teilweise, eingefangen. Das macht den Film atmosphärisch dicht und hält den Zuschauer bei der Stange. Und nicht nur dadurch bekommt der Film einen ganz besonderen Look…

Wodurch bekommt der Tatort seinen besonderen Look?

Tatort FÜR IMMER UND DICH: Franziska Tobler (Eva Löbau) und Friedemann Berg (Hans-Jochen Wagner) haben erfahren, dass das verschwundene Mädchen tatsächlich in der Gegend aufgetaucht ist. Jetzt müssen sie vor allem den Mann finden, mit das Mädchen unterwegs ist. © SWR/Benoit Linder
Tatort FÜR IMMER UND DICH: Franziska Tobler (Eva Löbau) und Friedemann Berg (Hans-Jochen Wagner) haben erfahren, dass das verschwundene Mädchen tatsächlich in der Gegend aufgetaucht ist. Jetzt müssen sie vor allem den Mann finden, mit das Mädchen unterwegs ist. © SWR/Benoit Linder

Durch sehr farbintensive Bilder und die ganze sommerliche Atmosphäre. Der Film bewegt sich zwischen flirrender Hitze am Tag und kühlen Szenen in der Nacht, als Abbild der emotionalen Zustände der meisten Figuren des Films – und auch der Ermittler.

Regisseurin von Heinz hat die sonnigen Farben gewählt, weil “Leichtigkeit und Schmerz” für sie zusammen gehören und sich filmisch gegenseitig verstärken können. Was von Heinz nicht wollte: Eine eine tragische Geschichte mit zusätzlich mit düsterer Musik und entsättigten Farben erzählen.

Aha. Was gibt es denn statt düsterer Musik?

Rio Reiser zum Beispiel. Mit seinem mindestens optimistischen Song “König von Deutschland”. Und mit seinem 1986er-Song “Für immer und Dich” hat er auch gleich noch den Titel der Folge mitgeliefert. Für von Heinz sind Rio Reisers Songs eine “perfekte Symbiose aus Leichtigkeit, Wärme und tiefem Schmerz”. Und FÜR IMMER UND DICH startet schon stark mit “Sign of the Times” von Harry Styles.

Wie spannend ist FÜR IMMER UND DICH eigentlich?

Wer den Film als reinen Kriminalfilm sehen will, wird vermutlich etwas enttäuscht sein: Der Film ist so gesehen mäßig spannend. Das Krimi-Schema aus FÜR IMMER UND DICH hatten wir schon unzählige Male: die Ermittler arbeiten getrennt an zwei Fällen und – welch Zufall – sie hängen miteinander zusammen. Und ein Fall, der ganz lange her ist, wird noch mal aufgerollt und jetzt, fast schon zufällig, aufgeklärt. Die Polizei und ihre Ermittlungsarbeit aus alten Tagen wird deklassiert, unsere Tatort-Ermittler-Helden sind eben unverzichtbar.

Also gar keine Spannung?

Tatort FÜR IMMER UND DICH: Haben auch andere als Emilys Mutter das Mädchen gesehen? Franziska Tobler (Eva Löbau) fragt in der Wohnsiedlung nach. © SWR/Benoit Linder
Tatort FÜR IMMER UND DICH: Haben auch andere als Emilys Mutter das Mädchen gesehen? Franziska Tobler (Eva Löbau) fragt in der Wohnsiedlung nach. © SWR/Benoit Linder

Doch, natürlich. Aber die zieht FÜR IMMER UND DICH nicht aus der dünnen Kriminalgeschichte. Sondern aus der Frage, was aus Martin und Emily wird. Ob (und wenn ja: wie) sich Emily befreien wird und gar zu ihrer Familie zurückkehrt. Da der Film das fragile emotionale Band zwischen den beiden immer wieder schön in der Schwebe hält, entsteht daraus auch eine große aufwühlende Spannung – bis zur Schmerzgrenze.

Lohnt sich der Tatort FÜR IMMER UND DICH – Welche Bedeutung hat Polizeiarbeit in diesem Tatort?

Die Ermittlungsarbeit wird in FÜR IMMER UND DICH ernst genommen und auch relativ ausgiebig gezeigt. Tobler findet Indizien, dass Emily vermutlich noch lebt und – vermutlich – nicht gegen ihren Willen entführt wurde, als sie 13 Jahre jung war. Alle Ergebnisse der Ermittlungen beruhen auf nachvollziehbaren kriminaltechnischen Untersuchungen und nicht – wie letzte Woche bei Borowski – nur auf Intuition und bloßem Zufall. FÜR IMMER UND DICH ist also schon auch ein Polizeifilm, auch wenn er eigentlich gar kein “klassischer” Krimi sein will.

Tatort FÜR IMMER UND DICH: Auch um Mütter und Mutterliebe geht es im neuen Schwarzwald-Tatort: In ihrer Freude, ihren Sohn Martin (Andreas Lust) endlich einmal wiederzusehen, hat Luise Nußbaum (Ursula Werner) auch ein offenes Ohr für seinen Wunsch nach finanzieller Hilfe. © SWR/Benoit Linder
Tatort FÜR IMMER UND DICH: Auch um Mütter und Mutterliebe geht es im neuen Schwarzwald-Tatort: In ihrer Freude, ihren Sohn Martin (Andreas Lust) endlich einmal wiederzusehen, hat Luise Nußbaum (Ursula Werner) auch ein offenes Ohr für seinen Wunsch nach finanzieller Hilfe. © SWR/Benoit Linder

Beruht FÜR IMMER UND DICH auf einer wahren Begebenheit?

Jein. Wie SWR-Redakteurin Katharina Dufner dem Kölner EXPRESS sagte, wurden solche Fälle bei der “sorgfältigen” Entwicklung des Drehbuchs berücksichtigt, z.B. der “Fall Josephine” 2015 in Brandenburg. Aber FÜR IMMER UND DICH ist keine 1:1-Nacherzählung des realen Falles.

Lohnt sich das Einschalten beim 4. Schwarzwald-Tatort?

Schon der erstaunliche, vermutlich provokant gemeinte Vergleich der Regisseurin mit dem Klassiker REIFEZEUGNIS sollte Ansporn sein, sich da eine eigene Meinung zu bilden.

Aber im Gegensatz zu REIFEZEUGNIS wird der vierte Schwarzwald-Tatort sicher kein Klassiker werden. REIFEZEUGNIS war bei allem emotionalen Hokuspokus 1977 immer auch noch ein raffiniert gestrickter Krimi, schon davon ist FÜR IMMER UND DICH meilenweit entfernt.

Wer Psychogramme, spannungsreiche Beziehungsgeflechte und interessante Figuren mag, wird FÜR IMMER UND DICH mögen, denn da haben die Macher sich nicht lumpen lassen. Der Film ist ein sehr ambitioniertes, amtmosphärisch dichtes Psychodrama mit dünnem Krimikern.

Ich konnte mich trotzdem drauf einlassen und habe den Film gerne bis zum Schluss geschaut. Ohne mich zu langweilen.

Meine Bewertung: Ich gebe 7,5 Punkte in der Tatort-Rangliste.