Drehstart in Kärnten: Tatort BAUM FÄLLT

NEUER FALL FÜR MORITZ UND BIBI

Seit dem 21. August wird in und um Heiligenblut in Kärnten ein neuer TATORT für den Österreichischen Rundfunk (ORF) mit den Ermittlern Moritz Eisner und Bibi Fellner gedreht. Der Tatort BAUM FÄLLT ist ein Drama aus finanzieller Abhängigkeit, Eifersucht und Liebe. Das geht auch an den beiden Ermittlern nicht spurlos vorüber. Der Film wird 2019 ausgestrahlt.

Drehstart in Kärnten: Tatort BAUM FÄLLT – der Inhalt

Hubert Tribusser, Juniorchef des gleichnamigen Holzfachbetriebs und größter Arbeitgeber im Mölltal, wird vermisst. Weil sein Vater ein guter Bekannter des Polizeipräsidenten ist, werden die Wiener Kommissare Moritz Eisner und Bibi Fellner zu deren Unmut nach Kärnten abkommandiert. Als jedoch Huberts Leiche gefunden wird, stellt sich heraus, dass die Fahrt an den Fuß des Großglockners für die Mordermittler nicht vergebens war. Die Suche nach dem Täter erweist sich als schwierig. Die ersten Befragungen eröffnen überraschende Verbindungen zwischen den Bewohnern, aber auch zwischen den Ermittlern: Moritz Eisner trifft in Heiligenblut unerwartet auf den Kärntner Kollegen Alois Feinig. Mit ihm hatte er bei einem seiner ersten Mordfälle zu tun.

Ein Hinweis bringt Fellner und Eisner auf den Umweltaktivisten Holzer, gegen den die Tribussers eine Verleumdungsklage laufen haben. Zugleich hatte der sich am Abend des Mordes mit Hubert heftig gestritten. Der beteuert allerdings seine Schuldlosigkeit. Als die Jacke des mutmaßlichen Mörders gefunden wird, nimmt der Fall eine neue Wendung. Bibi und Moritz brauchen in BAUM FÄLLT all ihren Scharfsinn und Intuition, um in dem Drama aus finanzieller Abhängigkeit, Eifersucht und Liebe für Aufklärung zu sorgen.

Drehstart in Kärnten: Tatort BAUM FÄLLT- das Team

Drehstart in Kärnten Tatort BAUM FÄLLT: Verena Altenberger, Nikolaus Leytner, Adele Neuhauser, Hermann Dunzendorfer (Kamera), Julia Cencig, Harald Krassnitzer, Bild: ORF/Graf-Film/Helga Rader
Drehstart in Kärnten Tatort BAUM FÄLLT: Verena Altenberger, Nikolaus Leytner, Adele Neuhauser, Hermann Dunzendorfer (Kamera), Julia Cencig, Harald Krassnitzer, Bild: ORF/Graf-Film/Helga Rader

Neben dem Duo Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser stehen für den neuesten TATORT auch Karl Fischer, Ulli Maier, Christopher Ammann, Michael Glantschnig, Christoph von Friedl, Julia Cencig und Wolf Bachofner vor der Kamera. Auch dabei ist Verena Altenberger, die 2019 auch die neue Rolle der Hauptkommissarin im Münchner Polizeiruf 110 übernimmt.

Die Dreharbeiten in Kärnten (Heiligenblut, Sachsenburg) dauern voraussichtlich bis Mitte September. Regie führt Nikolaus Leytner. Das Drehbuch schrieb Agnes Pluch.

Der Film ist eine Produktion des ORF, hergestellt von Graf Film, mit Unterstützung vom Land Kärnten Kultur. BAUM FÄLLT wird 2019 ausgestrahlt.

Der nächste neue TATORT aus Österreich – HER MIT DER MARIE! am 14. Oktober

Fans brauchen aber nicht bis 2019 warten, um wieder einen neuen österreichischen TATORT zu sehen. Der nächste neue TATORT mit Moritz Eisner und Bibi Fellner ist für den 14. Oktober 2018 angesetzt: HER MIT DER MARIE!

Das ist der mittlerweile 43. Krimi für Harald Krassnitzer, und der 19. Einsatz für Adele Neuhauser im TATORT aus Österreich. In der neuen Folge geht es um Bibis alten Freund und Weggefährten, den Inkasso-Heinzi. Da sind Probleme mit Moritz quasi vorprogrammiert.

Mit Informationen des Österreichischen Rundfunks (ORF)