Drehstart für eine neue Münsteraner Folge mit Boerne und Thiel

DANN STEHT DER MÖRDER VOR DER TÜR

Ermitteln nächstes Jahr drei Mal: das Tatort-Team aus Münster. Foto aus der Folge SUMM, SUMM, SUMM © WDR/Martin Menke
Ermitteln nächstes Jahr drei Mal: das Tatort-Team aus Münster. Foto aus der Folge SUMM, SUMM, SUMM © WDR/Martin Menke

Am 13. November 2018 war Drehstart für für eine neue Münsteraner Folge mit Boerne und Thiel mit dem Titel DANN STEHT DER MÖRDER VOR DER TÜR. Wurde etwa Kommissarin Nadeshda Krusenstern entführt? Die Dreharbeiten dauern noch bis 13. Dezember 2018. Die Ausstrahlung erfolgt in der zweiten Jahreshälfte 2019.

Drehstart für eine neue Münsteraner Folge mit Boerne und Thiel – der Inhalt

Es sind nur noch wenige Tage bis Heilig Abend. Kommissar Frank Thiel und Prof. Karl-Friedrich Boerne haben gerade bei Gericht das Schluss-Plädoyer von Staatsanwältin Wilhelmine Klemm  gehört. Noch ist das Urteil nicht gefällt, aber die Indizienlage bei dem Mord war eindeutig und der Fall abgeschlossen. Die Weihnachtsferien können kommen. Doch da meldet sich ein mysteriöser Anrufer und behauptet, Kommissarin Nadeshda Krusenstern in seiner Gewalt zu haben…

Drehstart für eine neue Münsteraner Folge mit Boerne und Thiel – das Team

Mit von der Partie sind auch wieder ChrisTine Urspruch als Silke „Alberich“ Haller und Claus D. Clausnitzer als „Vadder“ Herbert Thiel. In weiteren Rollen: Sascha Alexander Geršak, David Bennent, Sophie Lutz, Oleg Tikhomirov u.v.a.

Regisseur Thorsten C. Fischer (z.B. Tatort NACHBARN) verfilmt ein Drehbuch des Autoren-Duos Stefan Cantz und Jan Hinter.

 Der Rechtsmediziner Professor Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers, l) und Hauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) ermitteln für den WDR am Tatort in Münster. © WDR/Markus Tedeskino
Der Rechtsmediziner Professor Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers, l) und Hauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) ermitteln für den WDR am Tatort in Münster. © WDR/Markus Tedeskino

DANN STEHT DER MÖRDER VOR DER TÜR ist eine Produktion von Bavaria Fiction (Niederlassung Köln; Produzentin:Sonja Goslicki) im Auftrag des Westdeutschen Rundfunks (WDR) Köln. Die WDR-Redakteurin ist Nina Klamroth.

Drehstart für eine neue Münsteraner Folge mit Boerne und Thiel – wie geht es weiter?

In diesem Jahr wird es keine weitere neue Folge mehr aus Münster geben – erstmals wurde 2018 nur eine einzige neue Münsteraner Folge gesendet, die Folge SCHLANGENGRUBE im Mai 2018.

Dafür wird es im kommenden Jahr 2019 drei neue Tatorte mit Thiel und Boerne geben. Bevor DANN STEHT DER MÖRDER VOR DER TÜR – voraussichtlich im Herbst 2019 – gezeigt wird, läuft  voraussichtlich im März 2019 die abgedrehte Folge SPIEGLEIN, SPIEGLEIN.

Den dritten für 2019 geplanten Münster-Tatort dreht das Team erst 2019.

Selbstverständlich zeigt das Erste und die Dritten Programme der ARD in der Zwischenzeit reichlich Wiederholungen aus Münster, vor allem auch in der Weihnachtszeit und Primetime. Einen Überblick aller Termine gibt es hier:

Mit Informationen des Westdeutschen Rundfunks (WDR)