Doppelgänger-Alarm – Drehstart in Münster für SPIEGLEIN, SPIEGLEIN

Neuer TATORT vom Westdeutschen Rundfunk

Der neue Tatort mit Axel Prahl und Jan Josef-Liefers verspricht spannend zu werden – hat es etwa ein Serienmörder auf die beiden abgesehen? Am 4. September war Drehstart in Münster für SPIEGLEIN, SPIEGLEIN.

Drehstart in Münster für SPIEGLEIN, SPIEGLEIN – Der Inhalt

Schreckmoment für Kommissar Thiel: Auf den ersten Blick sieht die Tote, die morgens in der Münsteraner Innenstadt gefunden wird, Staatsanwältin Wilhelmine Klemm zum Verwechseln ähnlich. Es bleibt jedoch nicht das einzige Todesopfer auf dem Seziertisch Prof. Boernes, das einen Doppelgänger zu haben scheint.

Doppelgänger-Alarm im Münsteraner TATORT

Staatsanwältin Klemm ist fassungslos. Die Frau, die mitten auf der Promenade in Münster erschossen wurde, sieht ihr zum Verwechseln  ähnlich. Außerdem wurde bei der Toten eine Zigarettenschachtel der  Marke gefunden, die Wilhelmine Klemm raucht.  Für Kommissar Thiel gibt es zunächst keinerlei Anhaltspunkte für ein Tatmotiv.

Drehstart in Münster für SPIEGLEIN, SPIEGLEIN - ein neuer Tatort mit Axel Prahl und Jan-Josef-Liefers wird für 2019 gedreht. Bild:WDR/Tedeskino
Drehstart in Münster für SPIEGLEIN, SPIEGLEIN – ein neuer Tatort mit Axel Prahl und Jan-Josef-Liefers wird für 2019 gedreht. Bild:WDR/Tedeskino

Doch nur wenig später wird die Leiche einer kleinwüchsigen blonden Frau in die Rechtsmedizin eingeliefert. Sie  wurde erdrosselt – und zwar genau mit dem Schal, den Silke „Alberich“ Haller schon länger vermisst. Thiel und Boerne  sind sich einig: Hier ist ein Serienmörder am Werk. Hat er es am Ende etwa auch auf die beiden abgesehen?

Drehstart in Münster für SPIEGLEIN, SPIEGLEIN – das Team

Als Darsteller mit von der Partie ist auch wieder Claus D. Clausnitzer als „Vattern“ und Taxifahrer Herbert Thiel. Die Urlaubsvertretung von Kommissarin  Krusenstern in diesem Fall übernimmt Kommissar Mirko Schrader. In weiteren Gastrollen zu sehen sind Arnd  Klawitter, Ronald Kukulies, Birgit Angerer, Wolfgang Packhäuser u.v.a.

Tatort Münster - Auf den Spuren von Boerne und Thiel von Ulrike Katrin Peters und Karsten-Thilo Raab, ISBN 978-3-86686-586-0,2., überarbeitete Auflage 2018, 128 Seiten, 62 farbige Abbildungen, 6 Karten,Innenstadtkarte in der Umschlagklappe, GPS-Tracks zum Download € 10,90
Tatort Münster – Auf den Spuren von Boerne und Thiel
von Ulrike Katrin Peters und Karsten-Thilo Raab, ISBN 978-3-86686-586-0,2., überarbeitete Auflage 2018, 128 Seiten, 62 farbige Abbildungen, 6 Karten,Innenstadtkarte in der Umschlagklappe, GPS-Tracks zum Download
€ 10,90

Das Drehbuch zu SPIEGLEIN, SPIEGLEIN schrieb Benjamin Hessler. Matthias  Tiefenbacher führt zum vierten Mal Regie in einem Münsteraner TATORT.

SPIEGLEIN, SPIEGLEIN ist eine Produktion von filmpool fiction GmbH (Produzentin: Iris Kiefer, Producerin: Katrin Kuhn) im Auftrag des Westdeutschen Rundfunks Köln .

Drehstart in Münster für SPIEGLEIN, SPIEGLEIN – wie geht´s weiter?

Die Dreharbeiten zu SPIEGLEIN, SPIEGLEIN laufen noch bis zum 4. Oktober in Münster, Köln und Umgebung. Der Sendetermin im Ersten ist für 2019 vorgesehen. Im Spätherbst soll noch ein weiterer Münster-TATORT produziert werden.

Ein neuer Fall wird 2018 nicht mehr erstgesendet, so dass sich Münsteraner Fans für neue Folgen noch bis 2019 gedulden müssen. Zur Überbrückung der Wartezeit eignen sich zahlreiche Wiederholungen älterer Folgen oder das Schmökern in der Neuauflage des Krimireiseführer aus Münster.

Mit WDR-Informationen