Bildergalerie zum Set-Termin beim Bundespolizei-Tatort KOLLATERALSCHADEN

Thriller-Drama um Recht und Gerechtigkeit

Beim Set-Termin zum Bundespolizei-Tatort KOLLATERALSCHADEN in Barmbek-Süd gut aufgelegt: Franziska Weisz und Wotan Wilke Möhring. Bild: Norbert Czybulka

Bis zum 12. Oktober 2018 entstand in Hamburg und Umgebung die sechste Folge mit dem Ermittler-Duo Falke und Grosz unter der Regie von Stephan Rick: KOLLATERALSCHADEN. Der neue Fall für das Team von der Bundespolizei: Ein Heckenschütze schießt auf einem Autohof auf einen LKW-Fahrer, der Täter flüchtet unerkannt.   Bildergalerie zum Set-Termin beim Bundespolizei-Tatort KOLLATERALSCHADEN

Bildergalerie zum Set-Termin beim Bundespolizei-Tatort KOLLATERALSCHADEN – die Bilder

Eindrücke vom Set-Termin am 21. September in Hamburg-Barmbek hat Norbert Czybulka für die Bundespolizei-Fans gesammelt. Das Motiv war ein Autobahnpolizei-Büro.