Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler sind das neue Tatort-Team für die Schweiz

TATORT: ZÜRICH

Bilder von der SRF-Pressekonferenz zum neuen Tatort aus Zürich: Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler sind das neue Tatort-Team. Im Bild: Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher auf der Pressekonferenz am 22.5.2019. Bild: SRF/Valeriano Di Domenico

Das Schweizer Fernsehen SRF hat am 22. Mai das neue Schweizer Tatort-Team vorgestellt, das ab 2020 in Zürich ermitteln wird: das neue Team bilden die Schauspielerinnen Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher. Die Dreharbeiten zu ihrem ersten gemeinsamen Fall für SRF beginnen Ende 2019. Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler sind das neue Tatort-Team.

Der Schweizer Tatort bekommt mit Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler zwei neue Gesichter. Die beiden Schauspielerinnen bilden das neue Kommissarinnen-Team, das ab 2019 neu in Zürich ermitteln wird. Der erste Fall der beiden Ermittlerinnen Tessa Ott und Isabelle Grandjean wird im Herbst 2020 ausgestrahlt.

Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler sind das neue Tatort-Team –  Zürich wird neuer Spielort für den Schweizer Tatort

Nach 12 Folgen aus Bern in den Jahren 1989 bis 2002 und 17 Folgen aus Luzern ist Zürich neue Schweizer Tatort-Stadt: Den ersten Zürcher Tatort drehen SRF und die Produktionsfirma Zodiac Pictures Ende 2019, ausgestrahlt wird er im Herbst 2020.

Anna Pieri Zuercher Und Carol Schuler Sind Das Neue Tatort Team Für Die Schweiz Bild: SRF/Daniel Winkler

Der Tatort aus Zürich markiert den Auftakt für das neue Ermittlerinnenduo Tessa Ott und Isabelle Grandjean, verkörpert von Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher.

Wer sind die neuen Kommissarinnen?

Im Zürcher Tatort verkörpert Carol Schuler die Rolle der Tessa Ott, die aus einer Unternehmerfamilie vom Zürichberg kommt.

Tessa Ott ist Fallanalytikerin und tritt in Zürich ihre erste Stelle als Ermittlerin an.

Bilder von der SRF-Pressekonferenz zum neuen Tatort aus Zürich: Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler sind das neue Tatort-Team. Im Bild: Die Autoren und die Schauspielerinnnen: v.l. Stefan Brunner, Carol Schuler, Anna Pieri Zuercher, Lilian Räber (Redaktorin Fiktion SRF) und Lorenz Langenegger. auf der Pressekonferenz am 22.5.2019. Bild: SRF/Valeriano Di Domenico

Pieri Zuercher wird die Rolle der Isabelle Grandjean verkörpern, die aus einer Arbeiterfamilie in La-Chaux-de-Fonds stammt.

Sie ist Juristin und war in Den Haag am Internationalen Strafgerichtshof tätig. Seit fünf Jahren ist Grandjean Ermittlerin in Zürich. Wie auf der Pressekonferenz deutlich wurde, seien die beiden neuen Kommissaren anfangs nicht gerade die besten Freundinnen und müssten sich erst zusammenraufen.

Entwickelt wurden die beiden neuen Tatort-Figuren für den neuen Zürich-Ableger von den Autoren Stefan Brunner und Lorenz Langenegger und der SRF-Redakteurin Lilian Räber.